Server

MAMP Datenbank Dumps über Shellscript erzeugen

Nach meinem Umstieg von MAMP auf den nativen Apache / MySQL von MacOSx sollten die bestehenden MySQL Datenbanken gedumpt werden. Wie so oft gibt es hier mehrere Wege die zum Ziel führen:

  • Datenbanken über phpmyadmin einzeln sichern
  • Datenbanken über die Kommandozeile einzeln sichern
  • Alle Datenbanken über mysqldumper sichern ( dies hatte ich aber nicht eingerichtet )
  • oder ein kleines Bash-Script

.svn Ordner rekursiv löschen

Bei der Umstellung alter Repositories von Subversion auf GIT, sollte man die .svn Ordner aus den entsprechenden Projekten löschen.

find ./ -name ".svn" | xargs rm -Rf

Falls man die Daten noch mit dem SVN verknüpft hat kann man diesen Schritt auch mit einem SVN Export umgehen ( hier werden dann nur die Daten und nicht die .svn Ordner kopiert)..

MySQL Charset bei import über Konsole setzen

Auch wenn die Tabellendefinition / Spaltendefinitionen einer Datenbank korrekt auf UTF-8 gesetzt sind, kann es beim Import zu Zeichensatzfehlern kommen.
Durch Übergabe des Zeichensatzes mithilfe von --default-character-set=charset_name kann man diesen Problem aus dem Weg gehen.

mysql -udbuser -pdbpass --default-character-set=utf8 db_with_utf8 < import.sql

MAMP Kommandozeilen Tools nutzen

Zum Testen lokaler Webseiten ist das MAMP Paket sehr praktisch. Nur lassen sich die Command-Line Tools, wie bspw. mysqldump oder mysql nicht ohne Weiteres direkt auf der Kommandozeile nurtzen - es sei denn man ruft diese immer über den kompletten Pfad auf:
/Applications/MAMP/Library/bin/mysql -u root -p DATENBANKNAME < DEINESQLDATEI.sql

Twonkymedia Server auf DS209 installieren

Update 31.05.2012
Mittlweile steht die Version 7.0.8 des TwonkyServers zur Verfügung - diese kann hier heruntergeladen werden: http://www.twonkyforum.com/downloads/7.0.8-Special/
Das Vorgehen bei der Installation ist identisch - nur der Name des Startup-Scripts hat sich von twonkymedia.sh in twonky.sh geändert..

einzelne Datei über htaccess schützen

Mithilfe von htaccess kann man unter Anderem auch Verzeichnisse vor unberechtigtem Zugriff schützen - dies lässt sich mithilfe der htaccess-Authentication machen. Neben kompletten Pfaden lassen sich aber auch einzelne Dateien schützen.
Hierzu schränkt man den Zugriff auf die Authentifizierung einfach mittels der Direktive ein.

AuthType Basic
AuthName "Protected Access"
AuthUserFile /usr/local/apache/passwd
Require valid-user

Weitere Informationen:
http://httpd.apache.org/docs/2.0/howto/auth.html

Bildinformationen mit ImageMagick auslesen

Ergänzend zum Beitrag von rapsli.ch - CMYK in RGB umwandeln mit Drupal:

Mit dem Kommandozeilen-Tool identify (aus dem ImageMagick Paket) lassen sich Metainformationen aus Grafiken auslesen. Man könnte bspw. den Farbraum, die Farben / Auflösung etc. auslesen..

Kleines Beispiel für die Nutzung unter PHP:
<?php
$img1 = "test_picture.jpg";
$exec_out = ""; // exec Output as array
exec("identify -verbose ".$img1,$exec_out);
if( strstr($exec_out[4],"CMYK"))
{

MySQL-DBs sichern / zurückspielen

Da die Möglichkeiten von phpmyadmin in Bezug auf die Sicherung / Wiedereinspielen von größeren Datenbanken eher begrenzt sind, möchte ich hier eine Alternative vorstellen.

Ein Weg, die Daten trotzalledem zu sichern / wiedereinzuspielen geht über das Tool mysqldump (http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/mysqldump.html)..
Die Vorgehensweise möchte ich im Folgenden kurz aufzeigen

Schritt 1:
Auf der Kommandozeile folgenden Befehl eingeben (am Besten in ein Verzeichnis, in dem alle dumps gespeichert werden)
mysqldump --opt [db_name] > [datei]